Hilfe

Pegelstände

Die kontinuierliche Pegelmessung an Fließgewässern, wie z. B. dem Rhein, ist für die Sicherheit der Menschen von großer Bedeutung. Der Wasserstand kann sich schnell ändern. Stark steigende  Pegelstände lassen ein Hochwasser erwarten.

Pegellatte Grieth am Rhein

Am gesamten Rhein entlang gibt es sogenannte Referenzpegel. Wenn an diesen Pegeln jeweils ein bestimmter Wasserstand mit weiter steigender Tendenz erreicht und überschritten wird, werden die regionalen Hochwasserdienste aktiviert. Darüber hinaus gibt es für den gesamten Rhein ein Hochwassermeldezentrum, das in Mainz angesiedelt ist.

Alle für das Verbandsgebiet wichtigen Pegelstände können Sie unter den folgenden Links der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes aus dem elektronischen Wasserstraßen-Informationssystem (ELWIS) immer aktuell abrufen.

Pegel Emmerich

Pegel Rees

Pegel Wesel

Alle Pegel