Inhalt

Bezirkseinteilung

Aufgrund der räumlichen Größe ist das Verbandsgebiet in 9 Bezirke eingeteilt. Dazu kommt die Gruppe der Erschwerer. Hierdurch wird eine enge Verbindung zwischen den Verbandsmitgliedern, den Organen sowie der Verwaltung erreicht.

Aus jedem Bezirk werden die Grundstückseigentümer gewählt, die die Mitglieder in den Organen vertreten und vor Ort Aufgaben übernehmen.

Stimmberechtigt in den Bezirken sind alle Mitglieder, die zu Beiträgen herangezogen werden. Jedes Mitglied hat eine Stimme.

Zur besseren Übersicht und Zuordnung werden die Gemarkungen, die vollständig bzw. teilweise in den Bezirken liegen, aufgelistet.

 
BezirkeGemarkungen
SalmorthSalmorth und Schenkenschanz
KleverhammBrienen, Griethausen, Kellen, Kleve, Materborn, Schneppenbaum, Hau und Pfalzdorf
AltrheinHurendeich, Warbeyen und Huisberden
Wissel-GriethEmmericher-Eyland, Bylerward, Grieth, Wissel, Wisselward
Till-MoylandTill-Moyland, Altkalkar, Louisendorf
Boetzelaer LeyKalkar, Hanselaer, Hönnepel, Niedermörmter, Appeldorn, Neulouisendorf, Uedemerbruch, Uedemerfeld, Keppeln
VynenMarienbaum, Obermörmter, Vynen
WardtWardt, Xanten
Hohe LeyBirten, Labbeck, Alpen, Veen