Inhalt

Eckdaten zum Wirtschaftsplan

Vermögensplan 2019

Vermögensplan 2019
BereicheAnsatz 2018Ansatz 2019
Zentrale Bereiche12.000264.500
Hochwasserschutz15.487.50015.074.500
Gewässer837.500730.000
Schöpfwerke503.5002.200.000
Summe Vermögensplan16.840.50018.269.000

Die für 2019 eingeplanten Gesamtausgaben liegen mit rd. 17,9 Mio. € über dem Niveau des Vorjahres. Hiervon entfallen rd. 17,3 Mio. € auf Baumaßnahmen und der Rest auf sonstige Gegenstände des Anlagevermögens sowie Rückzahlungen und Darlehenstilgungen.

Auf Anlagen zum Hochwasserschutz entfallen mit 14,7 Mio. € der für Baumaßnahmen veranschlagten Mittel. Die größten Einzelprojekte sind:
- 3. Deichabschnitt (2. Baulos B220-Griethausen) 6,3 Mio. €
- 1. Deichabschnitt (6. Baulos Wisselward-Grieth) 5,3 Mio. €
- Grunderwerbskosten 1,7 Mio. €

Weitere Investitionen in den übrigen Bereichen binden insgesamt 3,05 Mio. €. Der Großteil entfällt auf den Schöfpwerksbereich (2,16 Mio. €). Für den Gewässerbereich sind Investitionen in einer Höhe von 730.000 € geplant. Das Investitionsvolumen für den Zentralen Bereich beläuft sich auf 244.500 €.

Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die Investitionen zum Hochwasserschutz derzeitig mit 80 %, so dass Zuwendungen des Landes in Höhe von 13,0 Mio. € erwartet werden. Darüber hinaus sind Zuwendungen Dritter in Höhe von 750.000 € in die Planung eingeflossen.

Kontakt

Ansprechpartner
Janßen, Christian
Telefon
0 28 21 / 79 99-20
Telefax
0 28 21 / 79 99-44
E-Mail
christian.janssen@dvxk.de