Inhalt

Der Verbandsausschuss (Erbentag)

Der Erbentag setzt sich aus den Vertretern der einzelnen Bezirke zusammen. Die Erschwerer wählen ihre eigenen Vertreter. Insgesamt sind 47 ehrenamtliche Mitglieder sowie 20 Ersatzleute zu wählen. Die Zusammensetzung des Erbentages ergibt sich

  • aus der Größe der Bezirke und
  • aus dem Verhältnis der Nutzungsart der Grundstücke, wobei zwischen bebauten und unbebauten Grundstücken unterschieden wird.

Dazu kommen zwei Vertreter aus der Gruppe der Erschwerer. Die Amtszeit beträgt 5 Jahre. Die derzeitige Amtsperiode endet am 31.12.2019.

Aufgaben des Erbentages

Aufgrund seiner Stellung als ranghöchstes Organ sind dem Erbentag gemäß Wasserverbandsgesetz und Verbandssatzung die wichtigsten Aufgaben zugewiesen.  Insbesondere sind ihm vorbehalten:

  • Wahl und Abberufung der Deichstuhlmitglieder (Deichgräf, Heimräte und deren Vertreter)
  • Umgestaltung und Auflösung des Verbandes
  • Satzungsänderungen
  • Festsetzung des Wirtschaftsplans
  • Entlastung des Deichstuhls

 

Zusammensetzung des Erbentages
Einteilung der 47 Mitglieder

BezirkeAnzahl der Mitglieder bebaute FlächenAnzahl der Mitglieder unbebaute Flächen
Hohe Ley13
Wardt23
Boetzelaer Ley34
Vynen23
Wissel-Grieth23
Till-Moyland23
Kleverhamm34
Altrhein13
Salmorth12
Erschwerervertreter2 

 

Die im Jahr 2014 gewählten und bis Ende 2019 amtierenden Mitglieder des Erbentages sind als Ihre Ansprechpartner auf der nächsten Seite aufgelistet